Vom Hundehaus zum Hundezuhause!

 

Dieses Jahr existiert Gnadenhof Melief 15 Jahre! Wir feiern das und sind stolz, was wir mit Ihnen allen erreicht haben. Natürlich ist es auch traurig, dass unsere Arbeit so bitter nötig ist; dass wir chancenlose Tiere in unserer (Wegwerf-)Gesellschaft aufnehmen müssen. Insgesamt fanden hunderte Tiere ein Zuhause in der Melief-Herberge! Im Moment versorgen wir ungefähr 1.300 Tiere.

Dank vieler Spender und Sponsoren, darunter Lush als Hauptsponsor, können wir im Frühling mit dem gespendeten Geld beginnen, den neuen Teich zu realisieren. Im moment ist es zu kalt für die Materialien, die dafür benötigt werden. Die prachtvollen Volieren und das Katzenhaus sind mit Hilfe Ihrer Unterstützung zustande gekommen. Diese Räume sind ein gutes Beispiel, wie ein Abschnitt, der viele Mängel aufweist, umgezaubert werden kann in eine ideale Situation für die jeweilige Tierart.

Ein Jubilar darf immer einen Wunsch für ein Geschenk äußern, darum setzen wir diese Tradition fort: Melief braucht dringend Ihre Unterstützung, um die Hundeabteilung geeigneter und hygienischer zu machen für ihre Bewohner. Im Hundenhaus wohnen Hunde, die eine harte Vergangenheit haben, die dazu führte, dass sie nirgends unterkommen konnten – außer bei Melief. Das sind momentan 16 Hunde. Bei uns dürfen sie den Rest ihres Lebens verbringen, und wir sorgen dafür, dass sie es so gut wie möglich haben, was ihnen auch zusteht. Momentan leben auch noch 13 Hunde in unserem Wohnhaus, was eigentlich zu viele sind, aber das kommt dadurch, dass Installationen, wie zum Beispiel eine Heizung, im Hundehaus fehlen. Vor vielen Jahren spendete eine liebe Frau bereits die Isolierung des gesamten Raumes und die prachtvolle und wartungsfreie isolierte Front. Leider genügt das nicht, um die Kälte vollständig draußen zu halten. Wir sammeln nun dafür, die Wände zu kacheln und den Fußboden komplett zu ersetzen mit einer Fußbodenheizung. Beide Anpassungen führen dazu, dass die Hunde es viel schöner haben, auch dadurch, dass der Boden viel schneller trocknen wird nach der notwendigen täglichen Reinigung mit einem Hochdruckreiniger. Die Kosten für diesen Umbau werden auf €19.000 geschätzt.

Auch wenn die Hunde im Hundehaus zum großen Teil nicht mehr gesellschaftsfähig sind, verdienen sie eine saubere, hygienische Unterkunft. Sparen Sie mit und machen Sie zusammen mit uns aus dem Hundehaus ein Hundezuhause! Auch das wird uns zusammen mit Ihnen gelingen, jeder Euro zählt!

8%

Vom Hundehaus zum Hundezuhause!

€ 1.525,55 gesammelt von € 19000

  • €10
  • €25
  • €50
  • €100
  • €250

8%

 

  € 19.000,00   Goal

Kategorie: