Valerio

add Hinzufügen
Hinzufügen

Valerio ist ein Riesenexemplar eines Spanischen Mastiffs. Er ist 4 Jahre alt und seit Anfang diesen Jahres bei uns.
Valerio wurde von seiner Familie bei einer Tierpension abgeliefert, aber nie wieder abgeholt. Von der Pension wurde er in ein Tierheim gebracht. Eine Pflegefamilie in den Niederlanden nahm sich des Pechvogels an und erbarmte sich mit Liebe und Pflege dieses Kerls. Er wurde medizinisch untersucht und es wurde festgestellt, dass er das Horner-Syndrom hat, eine Augenkrankheit, die keine Schmerzen verursacht. Er hat ein drittes Augenlid vor seiner linken Pupille, und ein Nerv zum Auge hin wird dadurch abgeklemmt. Die Ursache hierfür ist unbekannt. Es kann von einem Tumor herrühren, aber auch von einer alten Verletzung. Wahrscheinlich das letztere, denn er duckt sich immer weg, wenn etwas mit einem hölzernen Stiel in seine Nähe kommt. Zweimal täglich bekommt er Augentropfen, die dafür sorgen, dass das Augenlid sich weg schiebt und er normal sehen kann. Er war außerdem sehr mager, als er zu uns kam, aber hat sich schnell erholt und hat wieder ein gesundes Gewicht.

Inzwischen hat er sich auch vortrefflich in die Hündinnengruppe integriert, mit der er zusammen das Melief-Gelände gegen Wölfe, die nördlich des Hofes bereits fotografiert und gefilmt wurden, sowie Füchse verteidigt.

Unsere Sponsoren
 
 
instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share