Lexi

add Hinzufügen
Hinzufügen

Eine Frau, deren Pferd in einem Stall steht, stieß dort in der Nähe auf einen Esel, der nicht mehr gut versorgt wurde und um den sie sich Sorgen machte. Das Tier lebte bei einem älteren Mann, der schlecht zu Fuß war, und seiner dementen Frau. Eigentlich gehörten die Tiere seinem Sohn, aber der war vor einiger Zeit gestorben, und der Mann hatte sie tatsächlich “geerbt”…

Früher stand der Esel bei Ponys, aber bereits eine Zeitlang allein. Esel allein zu halten ist verboten, sie müssen mit Artgenossen leben. Der Mann hatte bereits versucht, alle seine Tiere loszuwerden, denn die Schwester der Frau hatte schon ein Pony von dem Mann übernommen. Früher waren dort anscheinend weitere Esel, aber der Mann konnte sich nicht erinnern, wo die geblieben waren… Das übrig gebliebene Tier entpuppte sich als Hengst namens Lexi. Er musste über 15 Jahre alt sein…

Durch einen gemeinsamen Kontakt erreichte uns die Frage, ob wir Lexi einen Unterschlupf bieten könnten. So kam es, dass wir Adriaan und Helmut, den Eseln, die bereits bei Melief leben, ankündigen konnten, dass sie bald Gesellschaft von Lexi bekommen würden, der die gleiche Farbgebung wie Adriaan hat, aber etwas kleiner ist. Für einen Esel in seinem Alter und in seinem Zustand hätte eine andere Lösung nicht schnell gefunden werden können…

Also zog Lexi Anfang Februar 2019 bei uns ein. Wir ließen ihn so schnell wie möglich kastrieren, wofür er zwei Nächte beim Tierarzt verbringen musste. Als die Wunde ausreichend geheilt war, zog Lexi bei Adriaan und Helmut ein, wo es ihm richtig gut zu gehen scheint!

Unsere Sponsoren
 
 
instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share